Konturtaster

Konturmessung mit Surfcom oder Contourecord

             
Konturtaster werden für Konturmessungen eingesetzt. Bei Konturtastern gibt es zwei Varianten, um einen kompletten
Taster aufzubauen:
 
Tastarme mit eingesetzten Tastspitzen
Diese Konturtaster bestehen aus einem Tastarm und einer Tastspitze. Der Tastarm wird mit einer Schraube im
Messkopf befestigt. Die Tastarme sind gerätespezifisch. Die Tastspitzen sind unter Berücksichtigung der jeweiligen
Funktionslänge universell einsetzbar.
 
Modulare Tastarme
Diese Konturtaster bestehen aus einer Grundaufnahme und einem speziellen Tastarm. Die Grundaufnahme hat
am gegenüberliegenden Ende ein M2 Gewinde, in das ein spezieller Tastarm mit einer M2 Schraube eingebaut
werden kann.

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK